Ass. iur. Anna Keller, LL. M.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

 

Lehrveranstaltung im Sommersemester 2022

Arbeitsgemeinschaft zu der Vorlesung "Einführung in das Bürgerliche Vermögensrecht (BGB AT)"

 

Zeit und Ort:
Mittwoch, 16.00–18:00 Uhr c. t.
HS III

Die Arbeitsgemeinschaft findet als Präsenzveranstaltung im Raum HS III (altes Rewi) statt.

Beginn:
Mittwoch, 04. Mai 2022

Voraussetzungen / Organisatorisches:
Die Veranstaltung richtet sich an die Teilnehmer der Vorlesung »Einführung in das Bürgerliche Vermögensrecht (BGB AT)« (Prof. Dr. P. Gröschler) im ersten und zweiten Fachsemester.

Die Anmeldung erfolgt über das StudieninformationsNetz der JGU (JOGU-StINe). Nähere Informationen finden Sie auf der Seite des Studienbüros. Bitte beachten Sie die Fristen zur Anmeldung in den Arbeitsgemeinschaften.

Inhalt:
In der Arbeitsgemeinschaft wird die Umsetzung der in der Vorlesung „Einführung in das Bürgerliche Vermögensrecht (BGB AT)“ (Prof. Dr. Peter Gröschler) erworbenen Kenntnisse eingeübt. Im Zentrum steht die Methodik der juristischen Falllösungstechnik und insbesondere der Gutachtenstil. Behandelt werden in inhaltlicher Hinsicht vor allem die Themen Willenserklärung und Rechtsgeschäft, insbesondere der Vertrag, Trennungs- und Abstraktionsprinzip, Handlungsfähigkeit und Rechtsfähigkeit, insbesondere die Minderjährigkeit, sowie die Anfechtung. Gegen Ende des Semesters wird zur Vorbereitung für die Abschlussklausur eine Probeklausur angeboten.

Materialien:
Die Materialien zur Arbeitsgemeinschaft werden über das Learning Management System der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU LMS) zur Verfügung gestellt. Zugang hierzu erhalten alle Teilnehmer, die via JOGU-StINe angemeldet sind, automatisch.

Empfohlene Literatur:
Siehe die Literaturempfehlungen in den Arbeitsgemeinschaften sowie in der Vorlesung.