Ass. iur. Johannes Bernhard

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

 

Lehrveranstaltung im Sommersemester 2021

Arbeitsgemeinschaft zu der Vorlesung "Einführung in das Bürgerliche Vermögensrecht (BGB AT)"

 

Zeit und Ort:
Montag, 18.00–19.30 Uhr s. t.
MS-Teams, Zugangslink über Kurs im LMS

Die Arbeitsgemeinschaft findet als Live-Veranstaltung über das Programm „Microsoft Teams“ statt. Voraussetzung für die Teilnahme sind ein internetfähiger Computer und eine stabile Internetverbindung. Erforderlich ist zudem ein Mikrophon, wobei das in den allermeisten Geräten verbaute interne Mikrophon völlig ausreichend ist. Um eine möglichst authentische Arbeitsgemeinschaftsatmosphäre zu schaffen, ist darüber hinaus eine Videokamera (Webcam) sehr wünschenswert.

Beginn:
Montag, 26. April 2021

Voraussetzungen / Organisatorisches:
Die Veranstaltung richtet sich an die Teilnehmer der Vorlesung »Einführung in das Bürgerliche Vermögensrecht (BGB AT)« (Prof. Dr. P. Gröschler) im ersten und zweiten Fachsemester.

Die Anmeldung erfolgt über das StudieninformationsNetz der JGU (JOGU-StINe). Nähere Informationen finden Sie auf der Seite des Studienbüros. Die Anmeldung für die Arbeitsgemeinschaften beginnt am Donnerstag, 08. April 2021, 13:00 Uhr und endet am Montag, 10. Mai 2021, 21:00 Uhr.

Inhalt:
In der Arbeitsgemeinschaft wird die Umsetzung der in der Vorlesung „Einführung in das Bürgerliche Vermögensrecht (BGB AT)“ (Prof. Dr. Peter Gröschler) erworbenen Kenntnisse eingeübt. Im Zentrum steht die Methodik der juristischen Falllösungstechnik und insbesondere der Gutachtenstil. Behandelt werden in inhaltlicher Hinsicht vor allem die Themen Willenserklärung und Rechtsgeschäft, insbesondere der Vertrag, Trennungs- und Abstraktionsprinzip, Handlungsfähigkeit und Rechtsfähigkeit, insbesondere die Minderjährigkeit, sowie die Anfechtung.

Materialien:
Die Materialien zur Arbeitsgemeinschaft werden über das Learning Management System der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU LMS) zur Verfügung gestellt. Zugang hierzu erhalten alle Teilnehmer, die via JOGU-StINe angemeldet sind, automatisch.

Empfohlene Literatur:
Siehe die Literaturempfehlungen in den Arbeitsgemeinschaften sowie in der Vorlesung.

Zusätzliche Informationen:
Die Arbeitsgemeinschaften werden ergänzt durch den Online-Kurs »Einführung in die Methodik der juristischen Fallbearbeitung«, der nicht auf eines der Rechtsgebiete beschränkt ist, sondern die rechtsgebietsübergreifenden Grundlagen der juristischen Fallbearbeitung vermittelt. Sie finden den Online-Kurs in JOGU-StINe.